Zum Inhalt springen

Geschäftsleitung

Peter Klarer
Geschäftsführer
Leiter Strasse Inland
E-Mail senden

Nach seiner Lehre als Maschinenschlosser begann er 1982 seine berufliche Karriere bei SBB. Er bildete sich zum Lokomotivführer aus und schloss die Handels-
schule ab. Nach dem Wechsel in den Personaldienst absolvierte er den höheren Lehrgang für das Bundes-
personal (HLB), den er mit dem Diplom als Verwaltungswirtschafter HLB abschloss.
Ab 2001 arbeitet er als Chef Lokpersonal und Leiter Zugführung. Nach der Ausbildung Management College Führungsnachdiplom FND trat er 2008 die Stelle bei SBB Cargo als Leiter Produktionsregion Nord-Süd an. 2011 folgte das Nachdiplomstudium Leadership und Management NDS.

Christian Schmid
Leiter Bahnproduktion
E-Mail senden

Nach Abschluss der Verkehrsschule in Basel Stadt und der Lehre als Bahn-Betriebsdisponent bei SBB in der Westschweiz, wechselte er 1988 als Betriebsdisponent zur Furka-Oberalp-Bahn (FO).
Von 1992 bis 2006 stand er, nebst seiner beruflichen Haupttätigkeit, in der Betriebsfeuerwehr bei der FO im Einsatz. Ab 1996 übernahm er das Kommando der Einsatztruppe.
Als Fahrdienstleiter bildete er ab 1992 Lehrlinge im Stellwerk- und Zugüberwachungsdienst aus.
2006 wechselte er als Flottenmanager Güterwagen zu SBB Cargo nach Basel. Innert 10 Jahren stieg er zum Solutionsmanager der Business Stahl auf und verband die Interessen der Produktion mit jenen des Vertrieb und der Kunden.

Fabienne Häcki
Leiterin Internationale Spedition
E-Mail senden

Nach Abschluss der Verkehrsschule folgte die Ausbildung zur eidg. dipl.  Zollfachfrau bei der Eidgenössischen Zollverwaltung. Mit einigen Jahren Berufserfahrung auf verschiedenen Zollämtern im Raum Basel erfolgte am 01.12.2000 der Wechsel zur Panlog AG. 
Dort arbeitete sie als Disponentin in der internationalen Spedition. Sie ist zudem für die Abwicklung der Zollformalitäten verantwortlich. In den Jahren 2002 bis 2004 absolvierte sie den Lehrgang zur Logistikleiterin. Zudem bildet sie seit 2002 die Lernenden zu Spedi-tionskaufleuten aus. Danach besuchte sie einige Sprachkurse um die Italienisch- und Englischkennt-nisse zu verbessern.
Mit der Weiterbildung zur eidg. dipl. Aussenhandels-fachfrau mit erfolgreichem Abschluss 2014 legte sie den Grundstein zum anschliessenden Besuch der höheren Fachschule für Aussenwirtschaft, welche sie 2016 als eidg. dipl. Aussenhandelsleiterin abschloss.